CIVIS Geschäftsleitung

CIVIS will die elektronischen Medien in Deutschland und Europa für die Themen der Integration und kulturellen Vielfalt sensibilisieren und den innovativen und professionellen Umgang mit der Entwicklung in der europäischen Einwanderungsgesellschaft fördern. Die CIVIS Medienstiftung hat einen Geschäftsführer (GF). Der GF ist verantwortlicher Leiter der CIVIS Medienstiftung und vertritt die Gesellschaft nach außen.

Geschäftsführer der CIVIS Medienstiftung ist der Fernsehjournalist Michael Radix.

Leiter des WDR Europaforums und Geschäftsführer der CIVIS Medienstiftung für Integration und kulturelle Vielfalt in Europa

Studium der Politikwissenschaften und Germanistik in Freiburg. Staatsexamen und Magisterabschluss (M.A.). 1985-1988 Autor und Fernsehjournalist. Seit 1988 Reporter und Redakteur beim WESTDEUTSCHEN RUNDFUNK (WDR) Fernsehen. 1988-1991 Gründungsmitglied und ab 1989 Redaktionsleiter des politischen Fernsehmagazins ZAK. 1991-1994 Leiter der Fernsehredaktionsgruppe Zeitgeschehen Aktuell. Verantwortlicher Redakteur für ARD-Brennpunkt und Sondersendungen, ARD-Politogramm SKALA. 1992 Lehrauftrag an der Heinrich Heine Universität Düsseldorf. 1993-94 kommissarischer Leiter der ARD Tagesschau/Tagesthemen Nordrhein-Westfalen. 1994-2002 in der Chefredaktion Fernsehen, zuständig für Konzeption und Entwicklung neuer Formen der Information sowie Neue Medien und Sonderprojekte (Mallorca Live im ERSTEN, WM tour de france, virtuelles Studio u.a.). Zahlreiche Auslandstätigkeiten. Seit 2000 Leiter des Internationalen WDR Europaforums. 2002-2003 Auslandskorrespondent im Fernsehstudio Brüssel. Seit 2003 Gründungsgeschäftsführer der CIVIS Medienstiftung für Integration und kulturelle Vielfalt in Europa. Mitglied im Dialog-Forum "Medien und Integration" des nationalen Integrationsplans der Bundesregierung (2006/7 und 2010/11). Publikationen. Auszeichnungen.

CIVIS Gesellschafterversammlung

Gesellschafter der CIVIS Medienstiftung GmbH sind der Westdeutsche Rundfunk (WDR), stellvertretend für die ARD, und die Freudenberg Stiftung GmbH. Die Gesellschafterversammlung setzt den jährlichen finanziellen Rahmen der Gesellschaft fest und entscheidet über Programm und Projekte der CIVIS Medienstiftung GmbH.

Eva-Maria Michel, Justiziarin und stellv. Intendantin des Westdeutschen Rundfunks (WDR). 1980 Diplom-Verwaltungswirtin für den gehobenen Verwaltungsdienst. 1980-1984 Studium der Rechtswissenschaft in Heidelberg und Tübingen. 1985-1987 Referendariat am Oberlandesgericht Stuttgart. 1988-1996 Referentin in der Rechtsabteilung des Süddeutschen Rundfunks (SDR). 1996 Justiziarin und Beauftragte für den Datenschutz beim Saarländischen Rundfunk (SR). Seit Oktober 1997 WDR-Justiziarin. Seit Januar 2001 Vorsitz der Juristischen Kommission von ARD und ZDF. Seit April 2001 Mitglied im Aufsichtsrat der Filmstiftung NRW. Seit Januar 2008 stellv. Intendantin des WDR. Vorsitzende der CIVIS Gesellschafterversammlung.

Dr. Pia Gerber, Geschäftsführerin der Freudenberg Stiftung. Studium der Sozialpädagogik. Arbeit mit benachteiligten Jugendlichen, Menschen mit Zuwanderungsgeschichte sowie im Bereich "Politische Bildung". Kommunale Frauenbeauftragte. Zweitstudium der Politik- und Erziehungswissenschaft in Heidelberg. Veröffentlichungen. Arbeit in der Aus- und Weiterbildung sowie in der Lehre für soziale Fachkräfte. Seit 1999 Mitarbeiterin der Freudenberg Stiftung. 2005 Abschluss der berufsbegleitenden Promotion. Mitarbeit in der Geschäftsführung. Seit 2010 Geschäftsführerin Freudenberg Stiftung und Mitglied der CIVIS Gesellschafterversammlung.