CIVIS Preisverleihung 2020 - verschoben

 
Der CIVIS Medienpreis sollte ursprünglich am Abend des 5. Mai 2020 im Auswärtigen Amt in Berlin verliehen werden. Mit Blick auf die Corona-Pandemie und auf die Tatsache, dass unklar ist, wie die Situation sich in den kommenden Wochen entwickeln wird, können wir an diesem Termin leider nicht festhalten. Selbstverständlich wird Europas bedeutendster Medienpreis für Integration und kulturelle Vielfalt 2020 verliehen- allerdings erst im Herbst und möglicherweise in einem anderen spannenden Format.

Auch dieses Jahr haben uns wieder zahlreiche herausragende Beiträge erreicht. Sie setzen sich auf mannigfaltige Weise mit Themen wie der Flucht nach Europa, Rassismus und Antisemitismus auseinander; aber sie handeln auch von Strategien gegen Hass und Gewalt und für das friedliche Zusammenleben vieler Menschen unterschiedlicher Herkunft und Prägung. Welche der über 900 eingereichten Beiträge aus 22 EU-Staaten und der Schweiz nominiert sind, geben wir zeitnah zur Preisverleihung bekannt. Darüber, wann genau diese stattfindet, informieren wir Sie in den kommenden Monaten.