Suchergebnis

Darf ich dir in die Haare fassen? - Alltagsrassismus in Deutschland

Preisträger 2021
CIVIS VIDEO AWARD - Social Media Format

Autor*innen:Michel Abdollahi, Miriam Anna Hochhard, Janina Kalle, Daphne Ivana Sagner, Jan-Nicholas Vogt, Robert Weitkamp
Redaktion:Tobias Gnädig, Miriam Anna Hochhard
Regie:Jan-Nicholas Vogt, Robert Weitkamp
Produktion:Michel Abdollahi (Telemichel Produktionsgesellschaft mbH)
Produzent*innen:Michel Abdollahi (Telemichel Produktionsgesellschaft mbH)
Social Media Format, WDR COSMO

Inhalt
Vor allem für BPOC gehört es zu den Alltagserfahrungen: Jemand meint, er müsse ihnen mal in die Haare fassen. Einfach so, wie selbstverständlich. Doch es ist eine Geste der Ausgrenzung: Du bist anders. Das COSMO-Team hat den Spieß umgedreht und Menschen auf der Straße gefragt, ob man sie mal in die Haare fassen dürfe. Die Resonanz war lebhaft und aufschlussreich.

Auszug aus der Begründung der Jury
Darf ich Dir in die Haare fassen? ist ein wahrhaft interaktives Video: Eine nur scheinbar harmlose Geste wird durch Umkehrung entlarvt als das, was sie ist: ein Stück Alltagsrassismus. Auf fast spielerische Weise erwächst daraus ein aufklärerisches Wechselspiel, einfühlsam dargestellt, ernsthaft aber auch humorvoll-ironisch und den Formaten der sozialen Medien geschickt angepasst.


Rassismus