CIVIS Preiskategorien

Ausgezeichnet werden die besten Beiträge im Radio, Film, Fernsehen und Internet zum Thema Migration, Integration und kulturelle Vielfalt in Europa. Der Europäische CIVIS Medienpreis wird in den Bereichen AUDIO, TV . VIDEO, DIGITAL, YOUNG CIVIS, CINEMA und als SPECIAL Preis FUSSBALL + INTEGRATION vergeben.

Alle gestalterischen Formen sind zulässig. Der CIVIS Preis ist dotiert.

Der TV.VIDEO PREIS wird für Fernsehprogramme in den Bereichen >Information< und >Unterhaltung< (Fiktionales) sowie für kurze Programme bis zehn Minuten als >Magazinpreis< vergeben. Am >Magazinpreis< nehmen alle kurzen Programme bis 10 Minuten teil. Zum Wettbewerb einreichen können alle Streamingdienste, TV-Sender und TV-Produktionsfirmen in der EU und der Schweiz.

Der AUDIO PREIS wird für deutschsprachige Radioeiträge aus der EU und der Schweiz vergeben – in den Bereichen kurze Programme (bis sechs Minuten) und lange Programme (ab sechs Minuten bis maximal 120 Minuten, inklusive PODCASTS). Zum Wettbewerb einreichen können alle Radiostationen in der EU und der Schweiz. Radiobeiträge bitte per Audiofile hochladen!

Der DIGITAL-ONLINE PREIS wird für innovative, journalistische Internetangebote (Webseiten) und Onlinevideos (Onlinefilme und Webvideos) vergeben. Die eingereichten Webseiten und Onlinevideos müssen vom 21.01. bis 30.04.2019 im Netz zugänglich sein.

Die Internetangebote müssen webgerecht grafisch und multimedial aufbereitet sein. Alle Seiten müssen unter Angabe der genauen Webadresse (URL) in deutscher oder englischer Sprache erreichbar sein. Zum Wettbewerb einreichen dürfen die Vertretungsberechtigten (m/w) mit Firmensitz in der EU und der Schweiz.

Onlinevideos müssen unter Angabe der genauen Webadresse (URL) erreichbar sein. Es dürfen nur Videos bis 15 Minuten Länge in deutscher oder englischer Sprache teilnehmen, die erstmals im Internet veröffentlicht wurden. Zum Wettbewerb einreichen können Videoproduzentinnen und Videoproduzenten aus der EU und der Schweiz.

Der YOUNG C. PREIS wird als Förderpreis für TV- und Videoproduktionen vergeben. Teilnehmerinnen und Teilnehmer dürfen nicht älter als 32 Jahre alt sein. Zum Wettbewerb einreichen können alle TV-Sender und Produktionsfirmen – ebenso alle Film- und Fernsehhochschulen, journalistische Schulen, Akademien und Hochschulen der Journalistik, Kommunikation und Medien in der EU und der Schweiz.

Der CINEMA PREIS (Kinopreis) wird für europäische Spielfilme im deutschen Kino zum Thema Migration, Integration und kulturelle Vielfalt vergeben. Teilnehmen können alle Filmproduktionen aus der EU und der Schweiz. Bewerbungen oder Einreichungen sind nicht möglich. Zwischen drei und fünf Filme werden für ein Publikumsvoting im Internet von CIVIS nominiert. Das Auswahlverfahren erfolgt ausschließlich im Internet.

Die SPECIAL EDITION wird für Sportbeiträge zum Thema >Fußball und Integration< vergeben. Ausgezeichnet werden Programmleistungen in den Bereichen TV . VIDEO, AUDIO und DIGITAL-ONLINE. Der Sonderpreis Fußball wird gemeinsam mit dem DFB veranstaltet. Alle gestalterischen Formen sind zulässig.